04.11.2017 | Jahresabschlussübung der aktiven Mannschaft


20171103 Einsatzübung THL01"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Höhe des Bauhofes Bad Abbach, Näheres unklar" lautete die Alarmmeldung für die vierzig Aktiven der Abbacher Wehr zur diesjährigen Abschlussübung am gestrigen Freitagabend. Im Zufahrtsbereich des Bauhofes Bad Abbach kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Kleinwägen. Ein Golf der Marke VW prallte mit zwei Insassen gegen einen am Straßenrand stehenden Baum, wobei die Personen eingeklemmt wurden. Zudem befand sich in umittelbarer Nähe ein Passant welcher aufgrund des Abkommens vom Fahrzeug erfasst und darunter eingeklemmt wurde.
Der andere Pkw, Marke Ford, kam nach dem Zusammenprall und einem Überschlag circa 50 Meter weiter zum Stillstand und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Ebenfalls wurde hierbei der Beifahrer schwer im Fußraum eingeklemmt, vom Fahrer fehlte zuerst jegliche Spur. Infolge der frontseitigen Beschädigung kam es zu einem Brandausbruch im Motorraum.
20171103 Einsatzübung THL147Die Gesamteinsatzleitung wurde durch den Zugführer Thomas Daxl übernommen. Nach einer ersten Lageerkundung wurden Befehle an die nachfolgenden Gruppen des Rüstzuges erteilt. Zudem wurden verkehrsleitende Maßnahmen durchgeführt. Dank der Novellierung des bayerischen Feuerwehrgesetzes vom Juli 2017, besteht die Möglichkeit auch im Rahmen von Übungen solche Echtmaßnahmen im fließenden Verkehr auszuführen.
20171103 Einsatzübung THL055Aufgrund von mehreren Einsatzbereichen wurden sog. Einsatzabschnitte gebildet und an zwei weitere Zugführer durch den Einsatzleiter übertragen.
Nachdem sämtliche Vorkehrungen zum Sichern der verunfallten Fahrzeuge getroffen waren, konnten schließlich die Personenrettungen mit schwerem Rettungsgerät begonnen werden. Der abgängige Fahrer des Ford wurde mittels Fußtrupps am Boden und einem Wärmebildkamera-Führer von der Drehleiter aus gesucht. Unter Schock stehend und irritiert konnte er nach gut fünfzehn Minuten etwa 200 Meter weiter gefunden werden.
Zügig wurden die über das ganze Jahr geübten Arbeitsabläufe unter realistischen Bedingungen umgesetzt, was letztlich zum Erfolg der Übung geführt hat. 20171103 Einsatzübung THL189Genau 38 Minuten nach Alarmierung der Einsatzkräfte konnten die insgesamt vier eingeklemmten Personen befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.
Abschließend wurde noch eine neue Methode zur patientenschonenden Rettung mittels einer sogenannten "Rettungsboa" der Mannschaft demonstriert.
Die Kommandanten Mathias Prasch und Max Neubauer arbeiteten diese Übung aus und beobachteten das Geschehen aus dem Hintergrund. Schlussendlich gab es positive und auch 20171103 Einsatzübung THL083negativ Kritik. Eine Übung ist eben dazu da Fehler zu machen und daraus für die Zukunft zu lernen. Das Gesamtresumee lautete dennoch "Ziele der Übung erfüllt, hervorragende Arbeit, wir sind stolz eine solch schlagkräftige Mannschaft zu haben!"
FF Bad Abbach | NEM

Kontakt | Anschrift

Symbol Haus2
Feuerwehr Markt Bad Abbach
Dr.-Franz-Schmitz-Straße 7
D-93077 Bad Abbach
Symbol Telefon2
Telefon: +49 9405 / 34 34
Telefax: +49 9405 / 94 07 57
Symbol Mail2
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Symbol VB
Ansprechpartner
-Vorbeugender Brandschutz-
1. Kommandant, Hr. Mathias Prasch
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beitrittserklärung

Beitrittserklaerung Pic 2.1
Mitglied werden und die Feuerwehr mit nur 15,00 € pro Jahr unterstützen?

Anklicken, downloaden und elektronisch ausfüllen!

Amazon Smile :)

Smile.Amazon1
Das Spendenprogramm von Amazon.com
Pro Einkauf, erhalten wir 0,5% ihrer Gesamtsumme.
Vielen Dank für die Unterstützung!
2019  Feuerwehr Markt Bad Abbach  globbers joomla templates
Wir, die Freiwillige Feuerwehr Bad Abbach e.V., verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Weitere Informationen Cookies akzeptieren