Dekontaminations - Anhänger Verletzte

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr übernahm am 5. Juni 2014 neun Humbaur Anhänger, die bei Feuerwehren und Katastrophenschutzeinheiten in Bayern stationiert werden. Diese Anhänger dienen primär zum Transport der sog. Dekon V-Ausstattung (Dekon V = Dekontamination Verletzter). Im Rahmen der Gefahrenabwehr bei chemischen, biologischen und radiologischen Kontaminationen kann diese Ausstattung zur Entgiftung, Entseuchung und Entstrahlung von Personen eingesetzt werden. Finanziert werden diese Anhänger aus Mitteln des Katastrophenschutzfonds des Freistaats Bayern.

(Quelle: Humbauer.com)

 

Technische Daten
 
Abkürzung: Dekon-V Anhänger
Baujahr: 2014
Aufbau: Humbaur
Innenmaß: ca. 6.200 mm x 2.480 mm x 2.100 mm
Gesamtmaß: ca. 8.350 mm x 2.550 mm x 3.260 mm
Zul. Gesamtgewicht: 10.500 kg
Nutzlast: ca. 7.500 kg
Bereifung: 235/75 R17,5 Zoll
Ladehöhe: ca. 1.040 m

Aufbau:
Durchladehöhe i.L. : ca. 2.100 mm
Innenhöhe gesamt: ca. 2.150 mm
 
 
 
Sonderausrüstung
 
Folgen. . .

 

Kontakt | Anschrift

Symbol Haus2
Feuerwehr Markt Bad Abbach
-Stützpunktwehr-
Dr.-Franz-Schmitz-Straße 7
D-93077 Bad Abbach
Symbol Telefon2
Telefon: +49 9405 / 34 34
Telefax: +49 9405 / 94 07 57
Symbol Mail2
Symbol VB
Ansprechpartner
-Vorbeugender Brandschutz-
1. Kommandant, Hr. Mathias Prasch

Beitrittserklärung

Sie wollen Mitglied unserer Feuerwehr werden?
Beitrittserklaerung NEU

Smile.Amazon

Smile.Amazon1

 

2017  Feuerwehr Markt Bad Abbach  globbers joomla templates